Mittwoch, 2. Februar 2011

Drei Hemden

Drei Hemden - klingt einfach, ist es aber nicht.
Zunächst sind da zwei Rüschenhemden für unseren schmalzigen Sänger.
Ein Tangosänger: Agustín Magaldi.
Er hatte die Ehre, der Erste zu sein,
der von Nutzen war
für Eva Duarte...



So ähnlich soll er aussehen.

Dazu fehlen allerdings noch die Rüschenhemden.
Also habe ich Magaldi Nr. 1 neulich gemessen und dabei festgestellt, dass die Maße nicht ins System passen. Das Probehemd, das ich genäht habe, hat aber doch erstaunlich gut gepasst und ich werde am Schnitt nichts ändern außer den Kragenecken, die etwas spitzer werden.
Weil spitze Kragenecken ja meine ganz speziellen Freunde sind.

Das Hemd für Magaldi Nr. 2 sollte dann auch kein Problem werden - dachte ich.
Aber Magaldi Nr. 2 passt auch nicht ins System: Er ist zu groß.
Also habe ich im Internet nach Schnittmustern für große Hemden gesucht - und bin nicht fündig geworden.

Das gleiche Problem tut sich auch beim dritten Hemd auf.
Es soll ein Piratenhemd mit vielen dicken Rüschen werden. Die Knopfleiste soll durch eine Schnürung ersetzt werden, was sicher kein Problem wäre, wenn ich einen Schnitt hätte.
Wenn es sein müsste, könnte ich dieses Hemd auch "zusammenbasteln" - da es weit und eben sehr rüschig werden soll, wäre das wahrscheinlich möglich.
Aber schöner wäre es mit Schnitt.

Sollte zufällig einer meiner Leser wissen, wo man Schnitte für große Herrenhemden (jenseits der Größe 60 bzw. mit mehreren X vor dem L) her bekommt: Immer her damit!

Kommentare:

  1. Für das Piratenhemd ist mir spontan dieser Schnitt eingefallen:
    http://natronundsoda.net/klamotten/cns/klamottenpage.html?id=158

    Die Rüschen müsstest du halt selber draufhauen.
    Ist ein sehr einfacher Schnitt, aber vielleicht nützt er dir ja was.^^
    Liebe Grüße,
    Farah (die deinen Blog heimlich liest)

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, heimlich lesen - tztztz^^

    Ich hab die Anleitung gerade mal überflogen - danke für den Link! So in der Art würde ich mir das Piratenhemd auch zusammenbasteln.
    Aber ich bin ja von Natur aus ein fauler Mensch und hoffe noch auf ein Schnittmuster, das ich dann nur noch ein bisschen modifizieren muss ;)
    Und für Magaldi Nr. 2 brauch ich eh eins, damit das Hemd gut wird.

    AntwortenLöschen